You are currently viewing Erste Schritte mit dem ESP32 oder ESP8266 und der Arduino IDE

Erste Schritte mit dem ESP32 oder ESP8266 und der Arduino IDE

In diesem Beitrag soll es um den Einstieg in die Welt des ESP gehen egal ob ESP32 oder ESP8266. Ich hatte jetzt schon vermehrt Kunden denen ich einen ESP empfohlen habe. Ich konnte aber nie auf die eine Seite verweisen in der detailliert und wirklich von 0 auf erklärt ist wie der ESP zu programmieren ist.

Viele eben dieser Kunden wollten das eigentliche Projekt mit einem Arduino in welcher Form auch immer umsetzen. Heißt die Arduino IDE war entweder schon installiert, oder hätte zumindest installiert werden müssen.  Auch auf die Installation dieses Programmes möchte ich noch eingehen. Bei wem die Arduino IDE schon läuft kann diesen Schritt mit dem Button rechts überspringen.

Arduino IDE

Diese Programmieroberfläche gibt es unter folgenden Link für alle gängigen Plattform kostenlos zu Downloaden:

https://www.arduino.cc/en/software

Die Installation nach dem Download und starten der Datei ist selbst erklärend.

Tipp: Für alle Windows Nutzer! 

Aus persönlicher Erfahrung kann ich nicht empfehlen die Windows App zu nutzen!

Boardverwalter-URLs hinzufügen

1. Voreinstellungen über Datei→Voreinstellungen öffnen

2. In das Feld Zusätzliche Boardverwalter-URLs: folgende Links kopieren:

ESP32:

https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json

ESP8266:

http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json

3. Ihr könnt mehrere URLs in das Feld eintragen dafür trennt Ihr diese einfach mit einem Komma

Ihren Ursprung haben diese Dateien auf der GitHub Seite des Herstellers. Diese findet Ihr hier

Boardverwalter

  1. Boardverwalter über Werkzeuge→Board: „…“→Boardverwalter… öffnen
  2. In die Suche ESP32 bzw. ESP8266 eingeben.
  3. Die neuste Version installieren.
  4. Jetzt solltet Ihr unter Werkzeuge→Board: „…“  eine neue Auswahl mit eurem gerade installierten Controller haben.
Boardverwalter für ESP32 und ESP8266

Treiber installieren

Meiner Erfahrung nach kommt es bei ESP häufiger zu Treiber Problemen. Solltet Ihr nach der erfolgreichen Installation unter Werkzeuge→Port: keinen Port oder nur COM1 zur Auswahl haben ist das der Fall. Ihr müsst dann folgender Maßen vorgehen:

Unter Windows:

  1. Geräte Manager öffnen.
  2. durch heraus ziehen und wieder reinstecken des Kabels herausfinden was der ESP ist.
  3. In meinem Fall ist es der „CP2102 USB to UART Bridge Controller“.
  4.  Anhand dieser Bezeichnung sucht Ihr euch in der untenstehenden Tabelle den richtigen Treiber.
  5. Diesen Installiert Ihr dann über rechst Klick Treiber aktualisieren→Auf meinem Computer nach Treibern suchen und wählt den richtigen Ordner aus.
  6. Dann sollte das Ausrufezeichen verschwinden und der ESP in der IDE zu finden sein.






Dieser Beitrag soll von euren Erfahrungen leben teilt in den Kommentaren eure Erfahrungen und Probleme mit Treibern!

Treiber Tabelle

Controller Bauteil Link Hinweise
ESP32
CP210X
Im Reiter Download
ESP32/ ESP8266
CH340

Test-Programm

Um zu kontrollieren ob wirklich alles Funktioniert könnt Ihr jetzt wenn euer ESP eine eingebaute LED hat folgendes Beispiel Programm auf euren ESP laden:

Datei→Beispiele→01.Basics→Blink 

Sollte beim Hochladen der Fehler „‚LED_BUILTIN‘ was not declared in this scope“ erscheinen verfügt euer ESP über keine integrierte LED (Zumindest ist diese nicht in der Arduino Bibliothek hinterlegt). Für diesen Fall hab ich ein kleines Beispiel Programm geschrieben das etwas auf dem Seriellen Monitor ausgibt.

Nicht wundern kompilieren und hochladen dauert deutlich länger als bei einem Arduino.

 

/*******************************************************************
   Ersteller:         Roger Strauss
   Letzte Aenderung:  07.05.2021
   Revision:          V1.0

  https://elektronik-strauss.de/start-esp/

  Programm zur Testen ob der ESP Programmierbar ist.
 ********************************************************************/
void setup()
{
  Serial.begin(9600);   //Stareten des seriellen Monitors
}
void loop()
{
  delay(2000); //2sek warten
  Serial.println("Hello World");   //Ausgabe im Seriellen Monitor
}

Adresse

Mehr Elektronik-Strauss

Elektronik-Strauss

seit 2021

Das war: Erste Schritte mit dem ESP32 oder ESP8266 und der Arduino IDE

Schreibe einen Kommentar